Namenslogo Eingangsseite    Unser Leistungsangebot    Das Team    Tipps zur Praxisorganisation    Anfahrt      Impressum
Hausarztpraxis
Innere Medizin
Akupunktur

(Zertifikationsprozess
nach QUEP)

Europaplatz 2

35619 Braunfels

Tel:  06442 / 959694

Fax: 06442 / 959353


Sprechzeiten
Mo - Fr          8.30 - 11.30
Mo - Di        16.00 - 17.30
Do               17.00 - 19.30

Die Praxis ist täglich von
8 - 13 Uhr ,  Mo - Di
von 15 - 18.00 Uhr und Do
von 16-19.30 Uhr geöffnet.

In dringenden Fällen
außerhalb der
Öffnungszeiten:

Mittags: Info über Praxis-
Anrufbeantworter

Täglich ab 18 Uhr bis 8 Uhr,
Mittwoch und Freitag
ab 13 Uhr: 116117

oder direkt vorstellen bei
Bereitschaftsdienstpraxis
vor dem Krankenhaus Wetzlar:

täglich 19 bis 24.00 Uhr,
Mittwoch 17-24 Uhr
und Freitag ab 17 Uhr und
das gesamte Wochenende:

Zusätzlich
Samstag und Sonntag
8 bis 20 Uhr:
Klinik Falkeneck,
Braunfels

Lebensbedrohliche
Notfälle:
sofort 112
wählen!

Als hausärztlich - internistische Praxis können wir Ihnen ein breites Spektrum an medizinischen Leistungen anbieten.
Trotz aller technischen Möglichkeiten soll jedoch das Gespräch, sei es zur Krankheitserkennung oder Vorbeugung, zur
zusammenfassenden Wertung und Beratung einen hohen Stellenwert einnehmen.
Die genannten Untersuchungsmethoden werden von den Krankenkasse nur zur Abklärung vorhandener Beschwerden oder zur Kontrolle bei krankhaften Befunden, nicht aber als Vorsorgeuntersuchungen erstattet.
Die mit * gekennzeichneten Untersuchungen werden nicht oder nur von einigen gesetzlichen Krankenkasse übernommen.


Herzerkrankungen:

  • Farbdopplerchokardiographie (Herzultraschall)*
  • Computergesteuertes Ruhe- und Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung

Gefäßerkrankungen:

  • Dopplersonographische Durchblutungsmessung Arme und Beine
  • Farbduplexsonographie zur Abklärung von Thrombosen oder Venenklappenschwäche*
  • Farbduplexsonografie der Halsschlagadern zur Feststellung des Arterioskleroseausmaßes*

Lungen- und Bronchialerkrankungen:

  • Lungenfunktionsdiagnostik (Spirometrie)
  • Messung der Sauerstoffsättigung*
  • Sonografie des Brustraumes

Schilddrüsenerkrankungen:

  • Schilddrüsensonografie (Ultraschall)

Magen-Darm Erkrankungen:

  • Abdomensonografie (Bauchultraschall)

Erkrankungen der Niere und ableitenden Harnwege:

  • Sonografie (Ultraschall)
  • Sonografische Restharnbestimmung bei Blasenentleerungsstörungen
  • Vorsorgeuntersuchung Männer ab 45 Jahren

Vorsorgeuntersuchungen:

  • "Check up" (Kassenleistung ab 35 Jahren alle 3 Jahre; zwischen dem 18. und dem Ende des 35. Lebensjahrs einmaliger Check-Up mit Blutuntersuchung bei entsprechendem Risikoprofil )
  •  Hautkrebsscreening (Kassenleistung ab 35 Jahren alle 2 Jahre )
  • Vorsorgeuntersuchung  Männer  (ab 45 Jahren jährlich)
  • Aufklärung zur vorsorglichen Darmspiegelung (ab 55 Jahren)
  • Jährlicher Check Up*
  • Screening auf Bauchaortenaneurysma (einmalig für Männer ab 65 J)

Schmerztherapie:

  • Reizstrom
  • oszillierende Massage*
  • Quaddelung und Infiltrationanästhesie
  • Injektionen, Schmerzinfusionen
  • Akupunktur *(Kassenleistung bei chronischen Knie- und Lendenwirbelsäulenbeschwerden)
  • Blutegeltherapie*

Injektionen und Infusionen:

  • bei Erschöpfungszuständen (nach Infektionen, Operationen u.s.w.)*

Teilnahme an Programmen der Krankenkassen:

  • DMP Diabetes Typ 2
  • DMP KHK
  • DMP Asthma/COPD


   weiter Pfeil nach rechts